Der digitale Lesezirkel sharemagazines erweitert sein Zeitschriftenangebot um mehr als 30 Titel der Motor Presse Stuttgart, darunter AUTO MOTOR UND SPORT, MOTORRAD, MOTORSPORT AKTUELL, MEN’S HEALTH, RUNNER’S WORLD, CAVALLO, PROMOBIL, CARAVANING, MOUNTAINBIKE und OUTDOOR. Die sharemagazines-Bibliothek umfasst durch diesen Zugewinn nun rund 460 Magazine und Tageszeitungen, die Lesern in den teilnehmenden Locations zur Verfügung stehen. 

(Hamburg, März 2019) Das norddeutsche Digital-Unternehmen sharemagazines bietet über die gleichnamige App für iOS- und Android-Geräte einen digitalen Lesezirkel an. Der Service ist bereits in mehr als 1.000 Locations wie Cafés, Kliniken, Arztpraxen, Hotels, Autohäusern und Friseuren verfügbar. Bislang umfasste die Bibliothek des digitalen Lesezirkels rund 430 deutsche und internationale Magazine und Zeitungen. Durch die neue Kooperation mit dem Medienhaus Motor Presse Stuttgart wird das Angebot um weitere 30 Magazine ergänzt.

Die Motor Presse Stuttgart publiziert Special-Interest-Medien aus den Themenfeldern Auto, Motorrad, Luft- und Raumfahrt, Lifestyle, Sport und Freizeit. Zu den bekannten Marken gehören unter anderem AUTO MOTOR UND SPORT, MOTORRAD, MOTORSPORT AKTUELL, MEN’S HEALTH, RUNNER’S WORLD, CAVALLO, PROMOBIL, CARAVANING, MOUNTAINBIKE und OUTDOOR. Diese erweitern das bereits vielfältige Medienangebot der sharemagazines-Bibliothek, die unter anderem Magazine und Tageszeitungen des DPV sowie der Verlage Axel Springer, Bauer Media Group, Funke Medien und Gruner + Jahr umfasst.

„Als fortschrittliches Medienhaus bauen wir unser digitales Angebot stetig weiter aus. Dabei setzen wir auf überzeugende Produkte und Lösungen, die für unsere Leser und User den besten Nutzwert bieten“

so Britt Unnerstall, Leiterin des Geschäftsbereichs Vertrieb | Marketing | Event der Motor Presse Stuttgart.

„Der digitale Lesezirkel sharemagazines stellt für uns eine interessante Möglichkeit dar, neue Lesergruppen zu erreichen und sie für unsere Medien zu begeistern“.

Jan van Ahrens, CEO von sharemagazines, betont:

„Uns ist es wichtig, unseren Lesern ein attraktives Medien-Angebot bereitzustellen. Durch die Kooperation mit der Motor Presse Stuttgart ergänzen wir unser bereits vielfältiges Portfolio um weitere bekannte und äußerst renommierte Special-Interest-Magazine“.

So funktioniert der digitale Lesezirkel

Das Angebot von sharemagazines ist location-based, sodass Leser nur innerhalb der Räumlichkeiten teilnehmender Kunden auf die Bibliothek zugreifen können. Mithilfe des in der App integrierten Locationfinder ist auf einem Blick erkennbar, ob sharemagazines am aktuellen Standort verfügbar ist. Die App für iOS und Android kann kostenlos auf das eigene Smartphone oder Tablet heruntergeladen und ohne Registrierung genutzt werden.

Das Einrichten von sharemagazines in einer teilnehmenden Location, beispielsweise einem Hotel, einer Klinik, einem Café oder einer Bibliothek, erfolgt wahlweise über WLAN, GPS, Bluetooth oder Schnittstellen mit bestehenden Info- und Entertainmentsystemen der Location vor Ort und kann innerhalb kürzester Zeit vollzogen werden. Die Besucher, Kunden oder Patienten der Locations können in der App auf rund 460 Magazine und Tageszeitungen zugreifen. Ihnen stehen dabei zu jedem Zeitpunkt sämtliche Titel zur Verfügung, da zur gleichen Zeit beliebig viele Leser eine Publikation lesen können. Ein Magazin oder eine Tageszeitung ist somit nie vergriffen und stets aktuell.

Für Locations ergeben sich diverse Vorteile, sowohl ökologisch als auch administrativ. Für die Bereitstellung des digitalen Angebots entfällt der Transport und es entstehen keine Lagerkosten. Zudem kann das Papieraufkommen verringert werden, indem Werbematerialien, Gästemappen oder Speisekarten mit Hilfe der sharemagazines-Zusatzfunktion RULEZ über die App zugänglich gemacht werden. Darüber hinaus hat jede Location die Möglichkeit, eigene multimediale Inhalte in die App zu laden und somit mit seinen Gästen, Kunden oder Patienten direkt zu kommunizieren. Beispiele für solche Inhalte sind PDF-Dateien, Fotos, Videos oder Links zu unternehmenseigenen Webseiten. Ferner sparen Locations durch sharemagazines Zeit und Geld: Vor Ort ist kein Personaleinsatz mehr erforderlich, um die Publikationen regelmäßig auszutauschen und zu aktualisieren. Auch etwaige Lagerhaltung entfällt komplett.

Deutschlandweit ist sharemagazines bereits an mehr als 1.000 Standorten verfügbar. Zu den teilnehmenden Locations zählen unter anderem Lindner Hotels & Resorts, die Cafés und Bars der Celona Gastro, Mercedes-Benz-Autohäuser, die EWE Stromtankstellen und diverse Krankenhausgesellschaften.

______________________________________________________________________________

Über sharemagazines

Das Digitalunternehmen sharemagazines bietet über die gleichnamige App für iOS- und Android-Geräte einen digitalen Lesezirkel an, der in verschiedensten Locations verfügbar ist – darunter Friseure, Cafés, Restaurants, Hotels, Arztpraxen und Kliniken. Über die App können Leser von ihrem eigenen Smartphone oder Tablet aus kostenlos auf eine Bibliothek mit mehr als 460 nationalen und internationalen Magazinen und Tageszeitungen zugreifen. Mittels eines „Locationfinder“ kann der Anwender sehen, ob der Service an seinem Standpunkt verfügbar ist. Deutschlandweit ist sharemagazines bereits an mehr als 1.000 Standorten verfügbar.

Über Motor Presse Stuttgart

Die Motor Presse Stuttgart ist eines der führenden Special-Interest-Medienhäuser international und mit Lizenzausgaben und Syndikationen in 20 Ländern rund um die Welt verlegerisch aktiv. Die Gruppe publiziert rund 80 Zeitschriften, darunter AUTO MOTOR UND SPORT, MOTORRAD, MEN’S HEALTH, MOUNTAINBIKE und viele, auch digitale, Special Interest Medien in den Themenfeldern Auto, Motorrad, Luft- und Raumfahrt, Lifestyle, Sport und Freizeit. Mehrheitsgesellschafter ist mit 59,9 Prozent das Medienhaus Gruner + Jahr. 40,1 Prozent der Anteile halten die Gründer: Familie Pietsch 25,1 Prozent, Hermann Dietrich Troeltsch 15,0 Prozent.

sharemagazines für iOS
sharemagazines für Android

Weitere Informationen finden Sie auf: www.sharemagazines.de
Bildmaterial: www.sharemagazines.de/ueber-uns/#_presse
Artikelbild: www.bit.ly/2TKx43M

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an:

Pressekontakt:
Jan-Gerrit Dickebohm (BOHMerang PR)
jangerrit@bohmerangpr.net
presse@sharemagazines.de
Mobil: +49 171-1919766
Marie-Curie-Str. 1
26129 Oldenburg

Geschäftsführung:
Jan van Ahrens / Oliver Krause
info@sharemagazines.de
Mobil: +49 170-5492179
Moorfuhrtweg 17
22301 Hamburg